In einem Wohnhaus an der Schützenstraße kam es am späten Montagabend (24.1.) zu einem Feuerwehreinsatz. © Karsten Wickern
Feuerwehr warnt

Zimmerofen löst Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmunds Innenstadt aus

Ein wohl defekter Zimmerofen löste am späten Montagabend einen Feuerwehreinsatz in der Nordstadt aus. Die Feuerwehr erklärt, worauf es beim Umgang mit offenen Feuerstellen in der Wohnung ankommt.

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße in der Dortmunder Nordstadt wurde die Feuerwehr am späten Montagabend (24.1.) gerufen. Ein defekter Zimmerofen ist dort zu einer Gesundheitsgefahr geworden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite
Bastian Pietsch

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.