Christian Knappmann ist nicht mehr Trainer bei Westfalia Herne. © K_V
Fußball-Landesliga

Christian Knappmann hat eine neue Aufgabe: Von der Landesliga soll es in die 3. Liga gehen

Christian Knappmann hat eine neue Aufgabe. Der Ex-Profi wird Landesliga-Trainer und übernimmt Blau-Weiß Mintard. Jetzt erklärt er, warum er sich Mintard anschließt, wie lange er dort bleibt und was danach kommt.

Anfang Oktober war Schluss. Auf eigenen Wunsch verließ Christian Knappmann den Oberligisten Westfalia Herne. Mehr als fünf Jahre war er zuvor Cheftrainer der ersten Mannschaft, schon vorher war er in anderen Funktionen in Herne aktiv. Anschließend avancierte er zum Scout für den Drittligisten Türkgücü München. Jetzt hat er noch einen Job. Er wird Trainer des Mühlheimer Landesligisten Blau-Weiß Mintard.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.