Wegen eines Bombenfundes wird die Brackeler Straße am Montagmorgen gesperrt – Reporter Björn Althoff berichtet live von vor Ort.
Die Brackeler Straße ist am Montagmorgen seit 9 Uhr gesperrt. Nahe des Amazon-Standorts ist ein Bomben-Blindgänger gefunden worden. Reporter Björn Althoff ist vor Ort - auf diesem Foto kurz vor der Sperrung noch im Evakuierungsgebiet. © Althoff
Entschärfung am Montagmorgen

Bomben-Entschärfung erfolgreich – Brackeler Straße in Dortmund wieder frei

In Dortmund ist es am Montagmorgen zu Einschränkungen für den Verkehr gekommen. Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg ist nahe der Brackeler Straße entschärft worden. Wir haben live berichtet.

Wegen eines Bombenfundes war die Brackeler Straße in Dortmund am Montagmorgen gesperrt.

Update 11.30 Uhr: Entschärfung erfolgreich – Sperrungen werden aufgehoben

Update 10.30 Uhr: Entschärfung startet

Update 10.20 Uhr: Längere Staus bleiben aus – Warten auf neue Informationen

Update 9.30 Uhr: Metro und McDonald‘s weiter zu erreichen

Alle Hintergründe hier:

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Redakteur
Baujahr 1993, gebürtig aus Hamm. Nach dem Germanistik- und Geschichtsstudium in Düsseldorf und dem Volontariat bei Lensing Media in der Stadtredaktion Dortmund gelandet. Eine gesunde Portion Neugier und die Begeisterung zum Spiel mit Worten führten zum Journalismus.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.