Großes Feuerwerk zum Abschluss – das ist der Höhepunkt beim Lichterfest. Aber ist das in der Trockenheit 2022 ratsam? Westfalenpark-Leiterin Annette Kulozik gibt die Antwort. © Schütze/Montage: Althoff
Westfalenpark

Brandgefahr beim Feuerwerk: Wie verhindert man das beim Lichterfest 2022?

Extra wässern, damit beim Feuerwerk kein Brand ausbricht – am Rhein hat es für diese Aktion viel Kritik gegeben. Ist so etwas auch in Dortmund denkbar, beim Lichterfest 2022 im Westfalenpark?

Es ist trocken, seit Wochen schon – und das ist brandgefährlich. Fachleute warnen vor Waldbränden, und auch Veranstalter treffen besondere Vorkehrungen.

Viele Gespräche und Hoffnung auf Regen

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.