Katrin Lögering wurde von der NAchricht überrascht, dass sie doch nicht als Nachrückerin in den Landtag einzieht. © Joscha F. Westerkamp (Archiv)
Trotz Trennung von Amt und Mandat

Grüne Ministerinnen bleiben im Landtag – Dortmunder Nachrückerin „geschockt“

Katrin Lögering ging fest davon aus, als Nachrückerin in den NRW-Landtag einzuziehen. Aber nun behalten die grünen Ministerinnen überraschend ihre Mandate - ein Schock für die Dortmunderin.

Der Anruf, der Katrin Lögering den Tag, wenn nicht gar die ganze Woche vermiesen sollte, kam am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr. Am Apparat war der Landesvorsitzende der Grünen NRW. Er sprach etwa 10 Minuten mit der Dortmunder Grünen-Politikerin. Am Ende war klar: Lögering wird doch keine Landtags-Abgeordnete.

Lögering: „Ich bin enttäuscht von dieser Entscheidung“

„Es ist ihre freie Entscheidung“

Über den Autor
Redakteur
1984 geboren, schreibe ich mich seit 2009 durch die verschiedenen Redaktionen von Lensing Media. Seit 2013 bin ich in der Lokalredaktion Dortmund, was meiner Vorliebe zu Schwarzgelb entgegenkommt. Daneben pflege ich meine Schwächen für Stadtgeschichte (einmal Historiker, immer Historiker), schöne Texte und Tresengespräche.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.