Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal überreichte Dr. Jochen Opländer (91) im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Konzerthaus die Ehrenbürger-Urkunde.
Oberbürgermeister Thomas Westphal überreichte Dr. Jochen Opländer (91) im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Konzerthaus die Ehrenbürger-Urkunde. © Schaper
Auszeichnung

Dortmunds neuer Ehrenbürger: „Eins hätte ich nie übers Herz gebracht …“

300 Gäste feierten im Konzerthaus Dortmunds neuen Ehrenbürger Dr. Jochen Opländer. Sie erfuhren, was sein Lieblingsessen ist, was er nie getan hätte – und was er über sich nicht hören wollte.

Nach einer feierlichen Ehrung im Konzerthaus hat Dortmund einen neuen Ehrenbürger. Sichtlich ergriffen von dieser besonderen Würdigung nahm Dr. Jochen Opländer die Auszeichnung am Donnerstagabend (18.8.) entgegen.

BVB-Bosse Rauball und Watzke unter den Gästen

Wilo-Foundation: Erhalt und Fortschreibung kultureller Werte

Erster Ehrenbürger seit Günter Samtlebe

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.