In den sozialen Medien sind zahlreiche Videos zu sehen, auf denen hunderte Jugendliche aufgeregt am Phoenix-See auf die Influencer warten.
In den sozialen Medien sind zahlreiche Videos zu sehen, auf denen hunderte Jugendliche aufgeregt am Phoenix-See auf die Influencer warten. © Dennis Werner
Unangemeldete Versammlung

Jugendliche springen auf Autodächer: Chaos am Phoenix-See nach Influencer-Aufruf

Eine Veranstaltung von drei Influencern am Phoenix-See in Dortmund ist aus dem Ruder gelaufen, 400 Jugendliche sammelten sich vor Ort. Sogar die Polizei musste kommen.

Da war mehr los, als die Polizei erlaubt: Die Polizei hat am Donnerstag (12.8) eine unangemeldete Versammlung am Phoenix-See aufgelöst. 400 Jugendliche waren gekommen.

Die Influencer kamen nicht am Phoenix-See an

Jugendliche kletterten auf Auto

Ihre Autoren
Redakteurin
In Lippstadt aufgewachsen, zum Studieren nach Hessen ausgeflogen, seit 2018 zurück in der (erweiterten) Heimat bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.