Sebastian Noetzel schrieb Clubgeschichte Es ging „darum, dass für einen Abend alles schön ist“

Redakteur
Sebastian Noetzel bei der Eröffnung des Silent Sinners im Mai 2006.
Sebastian Noetzel bei der Eröffnung des Silent Sinners im Mai 2006. © Knut Vahlensieck (Archiv)
Lesezeit

Mit 22 eröffnet

Netflix statt Nightlife

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund