Dortmund

Stadt Dortmund eröffnet ein Mini-Impfzentrum in der Berswordthalle

Die Stadt Dortmund reagiert auf den Ansturm auf die Impfbusse und das stationäre Impfangebot in der Thier-Galerie. Am Dienstag (23.11.) eröffnet sie ein Mini-Impfzentrum in der Berswordthalle des Stadthauses. Hier können von montags bis samstags zwischen 10 und 17 Uhr bis zu 600 Menschen geimpft werden - und das erstmal ohne Termin.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.