Überzeugt der Corona-Impfstoff von Novavax noch einige Impf-Skeptiker aus der Pflege? Das hatten einige Fachleute vermutet. Doch allzu groß war die Nachfrage in Dortmund nicht. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Corona-Schutzimpfung

Stichtag für Pflege-Impfpflicht – aber Stadt Dortmund hat „noch keinen Überblick“

Wie viele Pflegekräfte in Dortmund haben noch keinen Corona-Impfschutz? Am Dienstag (15.3.) war der Stichtag für die Impfpflicht. Die Stadtverwaltung jedoch hat noch keinen Überblick.

Der Stichtag stand seit längerem fest: Spätestens am Dienstag (15.3.) hatten alle, die in Pflege- und Gesundheitsberufen beschäftigt sind, einen vollständigen Corona-Impfschutz nachweisen müssen. Sprich: dem Arbeitgeber beweisen, dass sie entweder geimpft sind oder als genesen gelten.

Beschäftigte können mehrere Gründe haben

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.