Hat Rudolf Mintrop, langjähriger Chef des Klinikums Dortmund, nichts davon mitbekommen, dass es an einem Wochenende im September 2001, als er Direktor des Klinikums Oldenburg war, dort auf einer Intensivstation extrem viele Reanimationen und Todesfälle gab? © Menne/dpa (Archivbild)
Prozess gegen Ex-Klinikum-Chef

„Wochenende des Grauens“ könnte Rudolf Mintrop zum Verhängnis werden

Wird Rudolf Mintrop, Ex-Chef des Klinikums Dortmund, wegen Beihilfe zum Mord verurteilt? Entscheidend dafür könnten Tage des Horrors sein, die Mintrops damaliges Klinikum in Oldenburg 2001 erlebte.

Das Wochenende zwischen dem 14. und 16. September 2001 dürfte eine große Rolle spielen, wenn am Ende ein Urteil im Prozess vor dem Landgericht Oldenburg gegen Rudolf Mintrop, Ex-Geschäftsführer des Klinikums Dortmund, gesprochen wird.

Auf einer Station in zwei Nächten acht Reanimationen

Ein gescheiterter Versuch eines Mintrop-Verteidigers

Högels Name tauchte 18 Mal auf Strichliste auf

Ein möglicherweise verhängnisvolles Gespräch

Versetzung konnte weitere Morde nicht verhindern

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite
Ulrich Breulmann

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.