Eine Plexiglasscheibe im Innenraum des Taxis schafft Distanz und Sicherheit zu den Fahrgästen. © Jürgen Wolter (A)
Coronavirus

Auf Wunsch geimpfter oder genesener Taxifahrer in Haltern? „Kein Problem“

Der Platz im Innenraum eines Taxis ist begrenzt. In Dortmund wirbt die Taxigemeinschaft deswegen mit 2G-Fahrern auf Wunsch. Auch in Haltern hat ein Taxiunternehmen solche Anfragen bekommen.

Die Taxigemeinschaft in Dortmund bietet einen neuen Service für ihre Fahrkunden an: Künftig kann beim Bestellen eines Taxis explizit der Wunsch geäußert werden, einen geimpften oder genesenen Fahrer geschickt zu bekommen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite
Anne Schiebener

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.