Täglich werden in Haltern über Tausend Corona-Tests durchgeführt. © Jürgen Wolter (A)
Coronavirus

Corona-Teststellen in Haltern: „90 Prozent der Positiven haben keine Symptome“

3G am Arbeitsplatz, 2G-Plus im Freizeitbereich: Der Andrang an den Corona-Teststellen in Haltern ist riesig. Tausende Corona-Tests werden täglich durchgeführt - werden die Tests knapp?

Die Nachfrage nach kostenlosen Corona-Schnelltests bei den Testzentren in Haltern ist so groß wie nie zuvor, darüber sind sich die Betreiber einig. Besonders an den Feiertagen war das Bedürfnis groß, sich testen zu lassen. 150 Tests hat die DLRG allein an Heiligabend in ihrem Testzentrum im Strandbad zwischen 11 und 14 Uhr durchgeführt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Volontärin
Ist am Niederrhein geboren und aufgewachsen. Hat Germanistik und Kunstgeschichte studiert und lebt seitdem in ihrer Wahlheimat Bochum. Liebt das Ruhrgebiet und all seine spannenden Menschen und Geschichten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.