Nach den Weihnachtsferien gilt eine Testpflicht an den Schulen in Haltern: Ohne Ausnahme müssen sich auch Geimpfte und Genesene testen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

„Ein Stück mehr Sicherheit“: Testpflicht für alle an Halterner Schulen

Am Montag (10.1.) kehren die Kinder in Haltern in die Schulen zurück - trotz Omikron. Dafür ändert sich nun die Teststrategie: Ohne Ausnahme werden alle getestet. Erwarten die Schulen Probleme?

Die Omikron-Variante ändert an den Plänen des NRW-Schulministeriums für den Präsenzunterricht nichts: Ab Montag (10.1.) kehren alle Schülerinnen und Schüler wieder in den Unterricht und damit auch in die Schulen zurück. Was sich angesichts der hochansteckenden Corona-Variante Omikron aber geändert hat, ist die Teststrategie. Vor den Ferien haben nur ungeimpfte Schülerinnen und Schüler einen Corona-Test in der Schule machen müssen, jetzt gilt die Testpflicht auch für Geimpfte und Genesene.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Volontärin
Ist am Niederrhein geboren und aufgewachsen. Hat Germanistik und Kunstgeschichte studiert und lebt seitdem in ihrer Wahlheimat Bochum. Liebt das Ruhrgebiet und all seine spannenden Menschen und Geschichten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.