Betrüger versuchen auch über Whatsapp, an Geld zu kommen. © picture alliance/dpa
Enkeltrick

Enkeltrick 2.0: Halterner wurde Ziel von neuer Betrugsmasche per Whatsapp

Ein Halterner staunte nicht schlecht, als ihn seine Tochter per Whatsapp um Geld bat, „um ihr aus der Klemme zu helfen“. Der besorgte Vater antwortete - und ein Betrüger witterte seine Chance.

Betrüger entwickeln ihre Methoden und passen sie an die Digitalisierung an: Unter dem Sammelbegriff „Cybercrime“ meldete aktuell das LKA NRW eine Zunahme der Fälle in 2020 um fast 9 Prozent auf 61.267. Nicht nur Unternehmen und Behörden sind Ziel solcher Attacken, auch Privatpersonen. Das erlebte ein Mann aus Haltern nun ganz konkret, als er Opfer einer neuen Betrugsmasche über sein Handy wurde.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.