So sieht die künftige Bebauung an der Ortsdurchfahrt Flaesheims aus. Die Eigentumswohnungen finden schon jetzt reges Interesse. © Büro Jäger
Jägerhof Flaesheim

Verfahren für neues Bauprojekt in Haltern ist auf der Zielgeraden

Auf dem Grundstück des früheren Hotels Jägerhof werden zwei Häuser mit elf Eigentumswohnungen gebaut. Für eine Genehmigung stand der alte Bebauungsplan im Wege. 2022 soll es endlich losgehen.

Viermal hat Investor Jörg Jäger seine Pläne für das Jägerhof-Grundstück in Haltern-Flaesheim schon überarbeitet, eine Baugenehmigung hat er immer noch nicht. Der alte Bebauungsplan von 1968 steht im Wege. Mit Zustimmung der Politik wird er nun aufgehoben. Aktuell liegen die Unterlagen zur Aufhebung öffentlich aus. Bis zum 31. Dezember können Interessierte diese bei der Bauverwaltung an der Rochfordstraße einsehen. Gibt es keine Einwände, kann das Verfahren Fahrt aufnehmen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redaktion Haltern
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.