Grünzug oder Feuerwehrhaus? Unterschriften sind geprüft – so geht das Bürgerbegehren weiter

Redaktionsleiter
Bürgermeister Matthias Müller (l.) nimmt die Mappe mit 4151 Unterschriften entgegen, die die Bürgerinitiative zur Erhaltung des Grüngürtels an der Backumer Straße, hier vertreten durch (v.r.) Peter Kalinski, Claudia Bischoff und Sabine Kiepert, überreicht.
Bürgermeister Matthias Müller (l.) nimmt die Mappe mit 4151 Unterschriften entgegen, die die Bürgerinitiative zur Erhaltung des Grüngürtels an der Backumer Straße, hier vertreten durch (v.r.) Peter Kalinski, Claudia Bischoff und Sabine Kiepert, überreicht. © Meike Holz
Lesezeit

Stadtverwaltung empfiehlt dem Rat Ablehnung

Bürgerentscheid vom 6. Februar bis 6. März

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund