Wally-Windhausen-Wand verschwindet: Neubau schließt Lücke in Herten-Süd

Redakteurin
Rebeq-Geschäftsführer Klaus Uhländer (links) und Tiefbauer Stefan Fincke am Bauplatz an der Ewaldstraße. Das Kellergeschoss ist fertig, nun beginnen die Hochbauarbeiten.
Rebeq-Geschäftsführer Klaus Uhländer (links) und Tiefbauer Stefan Fincke am Bauplatz an der Ewaldstraße. Das Kellergeschoss ist fertig, nun beginnen die Hochbauarbeiten. © Carola Wagner
Lesezeit