Beim DRK Herten gibt es am Wochenende eine Impfaktion nur für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren. © Jörg Gutzeit
Corona-Wochenrückblick

Schock-Zahlen zum Wochenende – aber auch positive Entwicklungen

Die Corona-Zahlen in Herten explodieren vor dem Wochenende. Auch an den Schulen spitzt sich die Lage zu. Anlass zur Panik besteht aber nicht. Denn es gibt auch gute Nachrichten in der Krise.

Vor einer Woche war der Kreis RE – und damit auch Herten – die Vorzeigeregion in NRW. Nirgendwo war die Sieben-Tage-Inzidenz niedriger – zu möglichen Gründen hatte selbst das Kreis-Gesundheitsamt keine schlüssige Erklärung parat. Aktuell sind wir aber drauf und dran, den Vorsprung einzubüßen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.