Auch Soldaten haben die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Recklinghäuser Kreishaus bei den vergangenen Corona-Wellen schon unterstützt. Jetzt kommt Entlastung durch die neue Corona-Test-und-Quarantäneverordnung. © Kreis RE
Corona

Behörde am Limit: Quarantäne-Automatismus entlastet das Gesundheitsamt

Isolierung oder Quarantäne müssen nicht mehr behördlich angeordnet werden. Die Pflicht gilt automatisch. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen bekommt so Luft für andere Schwerpunkte.

Wer sich mit Corona infiziert hat, muss für zehn Tage in Isolation. Automatisch. Ohne dass dafür eine behördliche Anordnung nötig wäre. Das gleiche gilt für die Quarantäne von Kontaktpersonen, die im gleichen Haushalt leben. So steht es – ergänzt um diverse Freitestmöglichkeiten und Ausnahmeregelungen – in der geänderten Corona-Test-und-Quarantäneverordnung des Landes NRW.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1972. Recklinghäuser. Hat in Göttingen studiert (Diplom-Sozialwirt) – und parallel dazu als freier Sportjournalist gearbeitet. Volontariat beim Medienhaus Bauer. Anschließend Politik-/Nachrichtenredaktion. Seit 2005 in der Regional- bzw. Kreisredaktion. Fühlt sich in der Stadionkurve genauso wohl wie im großen Saal des Ruhrfestspielhauses. Filmpreisträgerin oder Vierlingsmutter, ehrenamtlicher Seelsorger oder professioneller Sportler, Existenzgründerin oder Holocaust-Überlebender: Es sind die Begegnungen mit Menschen, die er an seinem Beruf so schätzt.
Zur Autorenseite
Markus Geling

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.