Patrick Schürhoff vom Teststellenbetreiber TestCov kritisiert die Neuregelung der Corona-Tests. © Anne Schiebener
Corona

Kosten für Corona-Test: Erste Teststellenbetreiber im Kreis RE geben auf

Ab Freitag sollen Bürger drei Euro zahlen. Aus Sicht der Betreiber von kreisweit 295 Teststellen sind noch viele Fragen offen. Wird die Neuregelung wieder rückgängig gemacht?

Auch wenn man beim Blick auf Straßen und Flughäfen gerade einen anderen Eindruck gewinnen könnte: Die Pandemie ist nicht vorbei. Im Gegenteil: Die Inzidenzwerte im Kreis Recklinghausen sind deutlich höher als vor einem Jahr um diese Zeit. Lag die Inzidenz im Kreis am 28. Juni 2021 noch bei 5,9, beträgt der Wert genau ein Jahr später 662,3. Da stößt die Neuregelung bei den Corona-Tests ab 1. Juli auch auf Kritik. Und: Erste Betreiber geben bereits auf.

Mit sinkenden Tests könnten Infektionen unentdeckt bleiben

Acht Teststellen im Kreis haben sich abgemeldet

„Wir werden in letzter Minute reagieren müssen“

Ihre Autoren
Geboren 1960 in Haltern am See, aufgewachsen in Marl und jetzt wohnhaft in Dorsten: Ein Mensch, der tief verwurzelt ist im Kreis Recklinghausen und dort auch seit mehreren Jahrzehnten seine journalistische Heimat gefunden hat. Schwerpunkte sind die Kommunal- und Regionalpolitik sowie Wirtschafts- und Verbraucherthemen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.