Das Pindakaas Saxophon Quartett, gern gesehener Gast u.a. beim Europäischen Klassikfestival. © Christoph Honig
Zwei Konzertreihen - zwei Jubiläen

Lüttinghof-Konzerte und Klassikfestival feiern in Marl 25. Geburtstag

Zwei bekannte Konzertreihen, zwei Gründe zu jubilieren. Die „Kammerkonzerte auf der Wasserburg Lüttinghof“ können ihren 25. Geburtstag feiern - und das „Europäische Klassikfestival“ ebenso.

Eigentlich hätte das 25-jährige Jubiläum der „Kammerkonzerte auf der Wasserburg Lüttinghof“, die von dem in Marl ansässigen „Freundeskreis für Musik und Kunst“ veranstaltet werden, bereits am 17. März 2021 groß gefeiert werden sollen. Doch der damalige Corona-Lockdown machte den Verantwortlichen um ihren 1. Vorsitzenden Hubert Schulte-Kemper und den Künstlerischen Leiter Volker Zwetzschke einen Strich durch die Rechnung. In diesem Jahr sollen die Feierlichkeiten nun am 18. März – einen Tag und ein Jahr später – nachgeholt werden. Im Rahmen eines Festkonzerts in der Wasserburg Lüttinghof werden neben Volker Zwetzschke viele Künstler der letzten 25 Jahre auftreten, die die große Bandbreite an instrumentalen Disziplinen sowie Nationalitäten dokumentieren. Dass das vom Publikum bisher sehr gut aufgenommen wurde, so Schulte-Kemper, beweise schon, dass die Konzerte immer ausgebucht gewesen seien.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.