Die Stiko hat jetzt eine Covid-Impfung für alle Fünf- bis Elfjährigen empfohlen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Stiko-Empfehlung

Möglicher Andrang bei Kinder-Impfungen im Kreis Recklinghausen

Durch die neue Kinder-Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission könnten die Impfstellen im Kreis Recklinghausen wieder mehr zu tun bekommen.

Auch für fünf- bis elfjährige Kinder ohne Vorerkrankungen hat die Ständige Impfkommission (Stiko) jetzt am Dienstag, 24. Mai, eine Covid-Schutzimpfung empfohlen – vorzugsweise mit dem Impfstoff Comirnaty von Biontech in reduzierter Dosis. Der Kreis Recklinghausen sieht keine Probleme, dadurch anstehende Impfungen durchzuführen.

„Wir sind auf alles vorbereitet“

Kinderimpfungen an den drei kommunalen Impfstellen

Über den Autor
Redakteur Regionales
Geboren 1962 in Dortmund, aufgewachsen in Recklinghausen, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Zwischenzeitlich verschlug es ihn zum Studium und zur Promotion nach Köln und Bochum. Dabei standen Germanistik und Philosophie im Mittelpunkt. Als Freund des Schreibens und mit viel Neugierde auf Menschen und ihre Geschichten fühlt er sich im Journalismus am richtigen Platz.
Zur Autorenseite
Thomas Schönert

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.