Corona und aktuelle Veranstaltungen

Musical-Gala & Poetry-Slam: Absagen & Zusagen im Kreis Recklinghausen

Die Corona-Maßnahmen sorgen wieder vermehrt für Absagen auch von Kultur-Veranstaltungen. Wir haben den Überblick für den Kreis Recklinghausen, was läuft und was nicht mehr läuft.
Max Uthoff bei der Verleihung des Deutschen Kabarett-Preises. Jetzt kommt der exquisite Kabarettist nach Gladbeck. © picture alliance/dpa

Es gibt keinen harten Lockdown, aber vermehrt sorgen die Inzidenz-bedingten Corona-Maßnahmen für Absagen von Kultur-Veranstaltungen. Wir haben uns umgehört, was in den nächsten Tagen noch laufen soll und was schon abgesagt ist:

Zugesagt: Opern- und Musical-Gala im Ruhrfestspielhaus

  • Am 15.12. um 19.30 Uhr zeigt das Landestheater Detmold eine Gala aus der Welt von Oper, Operette und Musical: „Freunde, das Leben ist lebenswert“. Große Oper trifft auf leichte Muse und süffige Operettenklänge auf swingende Musicalsongs. www.kultur-kommt-ticket.de

Abgesagt: Städtische Veranstaltungen in Herten

  • Städtische Veranstaltungen in Herten sind abgesagt. Das Gute: Veranstaltungen für Kinder sollen stattfinden. Und auch das Schlosskonzert mit dem Vokal-Ensemble „Voicemade“ findet statt – ohne Publikum. Es wird aufgezeichnet und Heiligabend bei WDR 3 um 20.04 Uhr gesendet. Konkret sind ansonsten „Les Brünettes“ am 10. Dezember und das Weihnachtskabarett von Matthias Reuter am 16. Dezember betroffen.

Zugesagt: NPW-Dschungelbuch & Sinfoniekonzert „Antipoden“

  • Im Familienkonzert der Neuen Philharmonie Westfalen am 12. Dezember um 11 Uhr im Festspielhaus lässt sich mit Miklós Rózsas Musik zur Dschungelbuch-Verfilmung von 1942 das „Kopfkino“ anschalten. Auf dem Programm: die Stille des Waldes, die Donnerstimme der Elefanten, der Jagdruf der Wölfe und das Brummen Balus, des Bären…
  • „Klanggewaltig“ ist auch das Programm des vierten Sinfoniekonzertes der NPW am 7. Dezember ab 19.30 Uhr in Recklinghausen (Festspielhaus). Werke von Listzt („Les Préludes“), Brahms (3.Sinfonie) sowie das Violinkonzert von Bruch, interpretiert von Geiger Linus Roth, werden serviert.

Abgesagt: „Swinging X-Mas“-Konzert der BigBand Dorsten

  • Das „Swinging X-Mas“-Konzert der BigBand Dorsten am 5. Dezember um 19 Uhr im VHS Forum ist abgesagt. Karten behalten Gültigkeit für die Veranstaltung am 2. Advent 2022. Infos per E-Mail unter stadtinfo@dorsten.de.

Zugesagt: Max Uthoff kommt nach Gladbeck

  • Am 16. Dezember ab 20 Uhr ist Kabarettist Max Uthoff zu Gast in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck (Friedrichstr. 53). Er erzählt seine Sicht der Dinge: Von der Wucht der Behauptung, der Stimmung im Restaurant des freien Westens, von Drehzahlmessern, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Nicht ganz unwahrscheinlich, dass Teilnehmer der deutschen Politik Erwähnung finden. Was Uthoff an Inhalten trocken über die Lippen kommt, ist voller Sarkasmus und bitterböse. Karten unter 02043/99 26 82

Abgesagt: Chanukka-Nachmittag & Konzert im Jüdischen Museum

  • Der Chanukka-Nachmittag am Sonntag, 5. Dezember (14.30-16.30 Uhr), und das Konzert Stellas Morgenstern am gleichen Tag (17 Uhr) sind abgesagt. Das Konzert wird auf Sommer 2022 verschoben. Bis auf Weiteres bleibt das Museum aber unter Einhaltung der 2G-Regel geöffnet.

Zugesagt: Tag der offenen Tür beim Revuepalast Ruhr

  • Auch weiterhin lädt der Revuepalast Ruhr in Herten am Sonntag, 5, Dezember, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Abgesagt: Der Nussknacker im Festspielhaus RE

  • Abgesagt werden musste auch das Ballett nach Musik von Peter I. Tschaikowsky „Der Nussknacker“ am 3.12. im Recklinghäuser Festspielhaus.

Zugesagt: Und das alles findet sonst noch statt

  • Fräulein Julie: 8.12., 19.30 Uhr, Festspielhaus RE
  • Clemens-Wolter-Führung: 8.12., 15 Uhr, Institut für Stadtgeschichte RE
  • Die Bremer Stadtmusikanten: 11.12., 15 Uhr, Festspielhaus RE
  • integral::musik „Der Neue Orpheus“: 12.12., 17 Uhr, Festspielhaus RE
  • Poetry Slam: 13.12., 19.30 Uhr, Saal Kassiopeia, Festspielhaus RE
  • Thomas Matisziks Thriller-Lesung: 18.12., 18.30 Uhr, Trauerhalle Bestattungen Michael Schulze (Ewaldstraße 148, OE), Anmeldung: 02368/890002

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.