Anmeldung startet

Projekt „Digiscouts“ geht in die nächste Runde

Gür alle Interessierten des Projektes „Digiscouts“ gibt es am 16. September eine Informationsveranstaltung,. Denn das Projekt geht in die nächste Runde.
Auf die Suche nach Digitalisierungsprozessen begeben sich die Digiscouts. © dpa

Wer kann sich besser mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen als diejenigen, die in der digitalen Welt aufgewachsen sind? Diese Frage hat sich das Bundeswirtschaftsministerium gestellt und das Azubi-Projekt „Digiscouts“ ins Leben gerufen, an dem kleinere und mittlere Unternehmen (mit bis zu 499 Beschäftigten) aus dem Kreis Recklinghausen teilnehmen können.

Start ist am 19. Oktober

Eine digitale Infoveranstaltung zu diesem Projekt findet am Donnerstag, 16. September, von 10 bis 11.15 Uhr statt. Am 19. Oktober beginnt dann die neue Digiscouts-Runde.

Die „Digiscouts“ suchen nach Digitalisierungspotenzialen, entwickeln eine Idee, die für das Unternehmen nützlich ist und setzen diese in Absprache mit der Unternehmensführung um. Erfahrene Coaches vom RKW Kompetenzzentrum begleiten den Prozess etwa sechs Monaten lang.

Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung (unter dem Punkt „Veranstaltung“) gibt es online: www.digiscouts.de.

Ansprechpartnerin für interessierte Unternehmen ist Dr. Julia aus der Wiesche vom Fachdienst Wirtschaft beim Kreis Recklinghausen: Telefon 02361 / 53-2129, E-Mail j.ausderwiesche@kreis-re.de.

Lesen Sie jetzt