Ruhrfestspiele RE: Wenn der Tanz seinen eigenen Rhythmus gebiert

Freier Mitarbeiter
Hinreißender Auftritt im Ruhrfestspielhaus: Mehr als 30 blutjunge Tänzerinnen und Tänzer aus den ersten beiden Jahrgängen des Instituts für zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität der Künste in der Tanzschöpfung „Colossus“ der Australierin Stephanie Lake. © Ursula Kaufmann
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Frag doch Onkel Max: Sind Kinder gesetzlich verpflichtet, im Haushalt mitzuhelfen?

Bruder-Schwester-Drama: Angeklagter kann aufatmen

Corona im Kreis Recklinghausen: Inzidenz steigt – und der Wochenvergleich kippt

Es sind Studenten der Folkwang-Universität

Von der Selbstauflösung in der Gruppe

Wie ein Magnetfeld bewegen sich die Tänzer

Erst gegen Ende gebiert der Tanz seinen eigenen Rhythmus