Live-Talk am 8. Juli 2021

Zwei Experten der Ständigen Impfkommission stellen sich Ihren Corona-Fragen

Die Delta-Variante, kürzere Abstände zwischen zwei Impfungen, Kreuzimpfungen und der Trend zur Impfverweigerung. Um all das geht bei unserem Live-Talk zum Thema Corona am Donnerstag (8. Juli).
Das Symbol einer Spritze auf dem Boden. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Fast 60 Prozent der Deutschen sind inzwischen zumindest einmal gegen das Coronavirus geimpft, rund 40 Prozent haben bereits einen vollständigen Schutz. Eigentlich müsste jeder Mensch inzwischen zum Impf-Experten geworden sein, und dennoch tauchen jeden Tag neue Fragen auf:

Wie gefährlich ist die Delta-Variante?

Wie gefährlich ist die Delta-Variante des Coronavirus wirklich? Was ist mit den Kreuzimpfungen? Wenn ich zweimal mit Astrazeneca geimpft wurde, muss ich dann jetzt bald eine dritte Impfung mit Biontech oder Moderna erhalten? Es sind schon so viele geimpft, ist es da nicht egal, ob ich mich auch noch impfen lasse?

Drei Experten sind eingeladen

Über diese und viele andere Fragen wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Daher haben wir in der Reihe „Wir müssen reden“ drei Experten eingeladen zu einer neuen digitalen Gesprächsrunde eingeladen. „Delta, Kreuzimpfungen und Verweigerer – was ich jetzt über Corona-Impfungen wissen muss?“ lautet die Überschrift über den Live-Talk, bei dem am Donnerstag, 8. Juli ab 19 Uhr diese Expertinnen und dieser Experte Ihre Fragen beantworten werden:

Das sind die Gesprächspartner

Prof. Dr. Eva Hummers, Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Göttingen und Mitglied der Ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts.

Prof. Dr. Christian Bogdan, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsimmunologie im Uniklinikum Erlangen und an der Uni Erlangen-Nürnberg. Zudem ist er ebenfalls Mitglied der Ständigen Impfkommission sowie der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

Dr. Stefanie Schmickler, Augenchirurgin aus Ahaus und geschäftsführende Gesellschafterin des Augen-Zentrums Nordwest in Ahaus. Zugleich ist sie Vorkämpferin für das Impfen.

Ulrich Breulmann wird den Live-Talk moderieren. Ihre Fragen können Sie schon jetzt mailen an: reden@rnw.press.de. Den Livestream können Sie am 9. Juli ab 19 Uhr kostenlos auf allen Internetseiten unseres Hauses verfolgen.