Zur Leistungssteigerung gibt es in der Sportlernahrung verschiedenste Präparate – manche sind verboten. © dpa
Fitness

Testkäufer auf der Jagd nach illegalen Sportlerprodukten: „Kannste dir morgen abholen“

Als Testkäufer haben Reporter unserer Redaktion versucht, in Shops für Nahrungsergänzungsmittel und im Fitnessstudio an verbotene und leistungssteigernde Substanzen heranzukommen. Das Ergebnis schockiert.

Um die Leistungsfähigkeit zu steigern, gibt es in der Sportwelt neben körperlich hartem Training noch weitere Möglichkeiten, von denen einige verboten sind. Stichwort: Doping. Mitarbeiter unserer Redaktion haben nun als Testkäufer getarnt versucht, solche Stoffe illegal zu erwerben. Und waren dabei erschreckend erfolgreich.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.