Polizeimeldungen

Auto brennt an der Bergstraße

Zeugen für einen kuriosen Vorfall an der Bergstraße sucht die Polizei.
In der Nacht auf Mittwoch brannte ein Auto an der Bergstraße. © Archiv

An der Bergstraße kam es in der Nacht zu Mittwoch gegen 3.15 Uhr zu einem Brand an einem geparkten Auto. Der Brandort liegt zwischen der Herzlia-Allee und der Lassallestraße. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein zweites, daneben stehendes Auto wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls leicht beschädigt. Täterhinweise liegen bisher nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim zuständigen Fachkommissariat zu melden Tel. 0800 2361 111.

Am Montag krachte es in Frentrop

Drei Fahrzeuge waren am Montag gegen 15.45 Uhr an einem Auffahrunfall auf der Dorstener Straße in Höhe der Auffahrt zur Autobahn 52 beteiligt. Leicht verletzt wurden dabei eine Dorstenerin (43) und eine Gladbeckerin (22). Ein Gladbecker (51) fuhr mit seinem Auto auf der Dorstener Straße in Richtung Dorsten und hielt verkehrsbedingt in Höhe der Autobahnauffahrt an.

Hinter ihm stoppte die Frau aus Dorsten. Ein Gelsenkirchener (54) fuhr der Dorstenerin auf und schob ihr Auto auf den Wagen des davor stehende Gladbeckers. Bei der 22-jährigen Verletzten handelt es sich um eine Beifahrerin des Gladbeckers. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit. Sachschaden: 8500 Euro.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt