Vorerst müssen die Kinder eines Marler Familienzentrums noch zuhause bleiben. Die Corona-Infektionskette soll unterbrochen werden. © dpa
Positive Schnelltests

Corona-Ausbruch: Marler Kindergarten bleibt länger geschlossen

In den Marler Kindergärten steckten sich in der vergangenen Woche immer wieder Kinder mit dem Corona-Virus an. Eine bereits geschlossene Einrichtung öffnet doch nicht am Montag.

In der vergangenen Woche waren bereits die Kindertagesstätte St. Bartholomäus und der Mühlenkindergarten geschlossen. Zunächst waren in Polsum 17 Kinder und drei Erzieherinnen positiv getestet. Im Sickingmühler Mühlenkindergarten hatte es 29 Positiv-Fälle gegeben. Auch in die neue Woche können viele Familien aus Marl nicht im Alltagsrhythmus starten.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1979, arbeitet seit dem Jahr 2009 als Redakteurin bei der Marler Zeitung. Die spannendsten Geschichten sind für sie die lokalen - immer nah am Menschen, immer auf Augenhöhe. Mit ihren Töchtern und ihrem Mann lebt sie in ihrer Heimatstadt Recklinghausen und entdeckt mit ihnen bei Radtouren und Ausflügen gerne Spielplätze, Natur und die nähere Umgebung - und freut sich dazu immer über einen guten Tipp.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.