Polizeimeldungen

Einbruch in Polsum und Fahrerflucht in Sinsen

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Vorfälle in dieser Woche. Wer hat die Täter beobachtet?
In Polsum drangen Einbrecher in ein Haus ein, während der Eigentümer im Keller war. © picture alliance / dpa

Zeugen für zwei Vorfälle in Marl sucht die Polizei. Am Mittwoch dieser Woche hebelten unbekannte Einbrecher tagsüber ein Fenster zu einem Einfamilienhaus an der Straße am Hilgenort in Polsum auf. Der Einbruch fand statt, während sich der Hauseigentümer im Keller aufhielt. Nach ersten Erkenntnissen nahmen die Täter Brillen und ältere Mobiltelefone mit.

Fahrerflucht in Sinsen

Eine weitere Polizeimeldung betrifft eine Fahrerflucht auf der Wacholderstraße in Sinsen. In der Zeit von Dienstag, 20 Uhr, bis Mittwoch, 15.45 Uhr beschädigt ein unbekannter Autofahrer einen grauen Audi A4. Der Täter entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und hinterließ dem Eigentümer einen Sachschaden von etwa 2000 Euro.

In beiden Fälle werden Zeugen gebeten, sich telefonisch unter der Tel. 0800 2361 111 bei der Polizei zu melden.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt