Stadt legt Bebauungsplanentwurf aus

In Hüls entsteht ein neues Wohngebiet

In Hüls plant die Vivawest ein neues Wohnquartier. Bis zum 12. November können Bürgerinnen und Bürger den Entwurf des Bebauungsplans „Dr.-Klausener-Straße“ einsehen und dazu Stellung nehmen.
In der Dr. Klausener-Straße soll ein neues Wohngebiet entstehen. © Patrick Köllner

Die Wohnungsgesellschaft Vivawest plant im Blockinnenbereich nördlich der Dr.-Klausener-Straße einen Mix aus 25 Eigenheimen und 55 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Durch „klimagerechte Nachverdichtung“ soll neuer Wohnraum geschaffen werden. Die lockere Bebauung wird ausgehend von der Dr.-Klausener-Straße erschlossen. Bei der Planung wird der Erhalt von Bäumen berücksichtigt, das Gebiet mit einem zentralen Spielplatz soll durchgrünt werden.

Entwurf liegt auch im Amt für Stadtplanung aus

Der Entwurf zum Bebauungsplan, die Begründung sowie umweltbezogene Informationen können während der Frist auf der städtischen Internetseite www.marl.de/oeffentlichkeitsbeteiligung oder nach Terminabsprache unter Tel. 99-6114 im Amt für Stadtplanung, Carl-Duisberg Straße 165, eingesehen werden. Auch im Eingangsbereich der Sparkassen-Filiale in Hüls werden die Planungen veröffentlicht.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.