Wenn Rechnen, Lesen und Schreiben schwer fallen Wie Bildungspaten Grundschüler motivieren

Redakteurin
Heidi Okken (v. l.), Beate Tenkotten-Wüller und Peter Schmidt engagieren sich als Bildungspaten, fördern Kinder und spielen mit ihnen.
Heidi Okken (v. l.), Beate Tenkotten-Wüller und Peter Schmidt schenken ihre Zeit Grundschülern, um in Einzelstunden schulische Defizite aufzuholen. Dazu gehört bei allen aber auch eins: das gemeinsame Spiel mit dem Patenkind. © Julia Grunschel
Lesezeit