Mit Teelichtern und Transparenten kommen rund 50 Marler zu einer Mahnwache auf den Brasserter Markt.
Mit Teelichtern und Transparenten kommen rund 50 Marler zu einer Mahnwache auf den Brasserter Markt. © Ralf Deinl
„Impfen statt schimpfen“ - Mit Video

Marler halten Mahnwachen gegen Corona-Spaziergänge

Mit Transparenten wie „Schützen und impfen statt schimpfen“ zeigen rund 50 Marler am Montagabend auf dem Brasserter Markt, was sie von den vermeintlichen Spaziergängen der Impfgegner halten.

„Wir gedenken mit Teelichtern und Transparenten der 135 Corona-Toten in Marl“, sagt Florian Hilbrand (31). Der Unternehmer aus Marl ist Landtagskandidat der Bündnisgrünen und hat die Mahnwachen am Brasserter Markt angemeldet – auch für den nächsten Montag. Als überparteiliche, ruhige Demonstration sollen sie ein Zeichen gegen Provokationen der Impfgegner setzen. „Empathie“ steht schlicht auf einem Transparent.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.