Bei der Ferienfreizeit „Wald – Lebensraum für Tiere & Pflanzen“ des Forsthaus Haidberg werden die jungen Teilnehmer kreativ: Mithilfe von Kartoffel- und Linoleumdruck zaubern die Kinder Kunstwerke die Tierspuren ähneln. © Mariella Mozzillo
Forsthaus Haidberg

Mit offenen Augen und geschärften Sinnen die Natur entdecken

Bei der Ferienspaßaktion „Wald – Lebensraum für Tiere & Pflanzen“ erkunden insgesamt 17 Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren das Waldgebiet rund ums Forsthaus Haidberg.

Im Forsthaus Haidberg sind wieder junge Spürnasen auf Entdeckungstour. Bei der Ferienspaßaktion „Wald – Lebensraum für Tiere & Pflanzen“ des Forsthauses in Marl Sinsen, sind drei Tage lang offene Augen und ein scharfer Spürsinn gefragt. Der Sommer ist vorüber und der Herbst steht vor der Tür, die perfekte Zeit, um den Wald und seine Bewohner genauer unter die Lupe zu nehmen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.