Journalistin und Moderatorin Mona Ameziane wird am 2. November im Theater Marl aus ihrem Buch „Auf Basidis Dach“ vorlesen. © Annika Fußwinkel
Wie aus Heimat Identität wird

Mona Amezianes persönlicher Blick auf Marokko

Die Moderatorin und Journalistin Mona Ameziane nähert sich in „Auf Basidis Dach“ ihrer zweiten Heimat Marokko. Das Buch hat es auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft.

Was wäre in ihrem Leben anders verlaufen, wenn Mona Ameziane (27) nicht in Marl, sondern in Marokko aufgewachsen wäre? Dieser Frage geht die junge Autorin in ihrem ersten Buch „Auf Basidis Dach“ nach. Ihre Leserinnen und Leser begleiten sie auf eine persönliche Reise in ihre zweite Heimat Marokko – und beim klugen Nachdenken über Religion, Rassismus, Alkoholgenuss, Armut und Reichtum. Über all das, was als kultureller Kontext von „Heimat“ unsere Persönlichkeit prägt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.