Vor Abfuhrterminen überprüft Vermieter Steffen Christ auch mal persönlich die gelbe Tonne auf Fehlwürfe.
Vor Abfuhrterminen überprüft Vermieter Steffen Christ auch mal persönlich die gelbe Tonne auf Fehlwürfe. © Patrick Köllner
Entsorgungsproblem

Müllabfuhr leert gelbe Tonne nicht – Vermieter Steffen Christ ist ratlos

Weil er angeblich falsch befüllt war, blieb ein voller Wertstoff-Container am Lipper Weg stehen. Für den Vermieter völlig unverständlich.

In die Wertstofftonne gehören Verpackungen und Dinge aus Kunststoff und Metall. So steht es auch im offiziellen, mehrsprachigen und bebilderten Flugblatt des Kreises Recklinghausen. Das hat Vermieter und Hauseigentümer Steffen Christ auch an die Bewohner seines Mehrfamilienhauses am Lipper Weg verteilt. Doch vermutlich hielten sich nicht immer alle Mieter daran. Irgendwann führte das dazu, dass die für die Abfuhr des Containers zuständige Entsorgungsfirma Suden die Leerung verweigerte. Laut Steffen Christ war die Begründung: falsch befüllt.

Fehlwürfe nicht ausgeschlossen

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.