Ein Mann und eine Frau stehen vor einem Haus
Sandra Dunker übernimmt von Andreas Krebs die Leitung des DRK-Kindergartens "In der Kneife" in Oer-Erkenschwick. Krebs ist ab August als Bereichsleiter für alle 14 Kindergärten des DRK-Kreisverbandes verantwortlich. © Jörg Müller
Kita-Arbeit von der Pike auf gelernt

Andreas Krebs aus Oer-Erkenschwick ist bald „Papa“ von rund 1.300 Kindern

Eigentlich wollte er nie im Kindergarten arbeiten. Dann aber wurde Andreas Krebs der erste männliche Kindergartenleiter in Oer-Erkenschwick. Und bald wird er beim DRK „Papa“ von rund 1.300 Kindern.

Andreas Krebs ist in Oer-Erkenschwick vielen Menschen bekannt. Seit Jahrzehnten leitet er die Handballabteilung beim FC 26, hat sich in der Kommunalpolitik für die SPD engagiert, war Bürgermeister-Kandidat und schließlich der erste männliche Kindergartenleiter in der Stadt. Jetzt steigt der 56-Jährige auf und wird ab August „Papa“ von rund 1.300 Mädchen und Jungen – als neuer Bereichsleiter aller 14 Kindergärten des DRK-Kreisverbandes Recklinghausen. „Und bald kommt der 15. dazu“, sagt Krebs bei einem Ortstermin in der DRK-Einrichtung „In der Kneife“ in Oer-Erkenschwick.

„Eigentlich wollte ich nie im Kindergarten arbeiten“

Nase voll von den Wechselschichten in der Jugendpsychiatrie

Andreas Krebs aus Oer-Erkenschwick führt bald 300 Mitarbeiter

Sandra Dunker wird neue DRK-Kita-Chefin in Oer

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.