Corona-Schutzmaßnahmen

Corona: In städtischen Gebäuden in Oer-Erkenschwick gilt jetzt die 3G-Regel

Rathaus, Bücherei oder Jugendamt: Bürger haben ab heute (6. Dezember) nur noch Zugang zu städtischen Gebäuden, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Das wird am Eingang kontrolliert.
Im Rathaus der Stadt Oer-Erkenschwick und allen anderen Verwaltungsgebäuden gilt ab sofort die 3G-Regel. © Martin Pyplatz

Wer etwas bei der Stadt Oer-Erkenschwick zu erledigen hat, der muss ab heute einen 3G-Nachweis parat haben. Ansonsten bleibt ihm die Tür zu Verwaltungsgebäuden verschlossen.

Die Stadt Oer-Erkenschwick teilt mit, dass ab heute (6. Dezember) der Zugang zu allen Verwaltungsgebäuden nur noch unter Einhaltung der 3G-Regel gewährt wird. Bürger müssen also geimpft, getestet oder genesen sein. Diese verschärfte Corona-Schutzmaßnahme gelte bis auf Weiteres, so die Stadtverwaltung.

Rathaus, Jugendamt und Baubetriebshof

Zu den städtischen Verwaltungsgebäuden zählen das Rathaus, die Nebenstelle des Jugendamts am Berliner Platz 14A, die Bücherei, Berliner Platz 14 A, die Volkshochschule (VHS), Stimbergstraße 169, das Verwaltungsgebäude am Waldfriedhof, Stimbergstraße 289 und der Baubetriebshof, An der Feuerwache 10. Die Containerstation am Baubetriebshof ist von der Regel ausgenommen.

„Die Regelung soll dazu beitragen, die akute Infektionswelle möglichst schnell zu

brechen und das allgemeine Infektionsgeschehen effizient einzudämmen. Dafür

müssen auch in den Verwaltungsgebäuden mögliche Infektionsketten wirksam

unterbrochen werden“, heißt es zu der Maßnahme aus dem Rathaus.

Kontrollen am Eingang

Am Eingang der städtischen Gebäude finden Zugangskontrollen statt. So steht am Rathaus etwa ein Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes, um die Nachweise der Bürger zu überprüfen, sagt Stadtsprecher Peter Raudszus.

Als Testnachweis kommt ein sogenannter Bürgertest, der mittlerweile wieder kostenfrei angeboten wird, oder ein PCR-Test in Frage. Die Testung darf beim Bürgertest nicht älter als 24 Stunden und beim PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Neben dem 3G-Nachweis müssen Bürger zudem einen Identitätsnachweis bereithalten, also ihren Personalausweis oder Reisepass.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.