Kanalwärter halten 117 Kilometer Abwassernetz am Laufen - mit hochmoderner Technik

Redakteurin
Ein Bauhofmitarbeiter öffnet einen Gully in Oer-Erkenschwick
Mit dem kleinen Fahrzeug werden vor allem Senkkästen - also die rechteckigen Straßenabläufe - gereinigt. Bauhofmitarbeiter Rene Denguth zeigt die Funktion hier aber an einem Gullydeckel. Manchmal finden er und seine Kollegen unappetitliche Überraschung, wie unzählige Hundekottüten. © Regine Klein
Lesezeit

Kanalwärter sorgen für Sicherheit der Oer-Erkenschwicker

Lesen Sie jetzt

Heute vor zehn Jahren in Oer-Erkenschwick: Eltern gründen einen Beirat zum Jugendamt

Blitzer in Oer-Erkenschwick: Hier sollten Autofahrer vom 5. bis zum 11. Dezember langsam fahren

Neue Flüchtlingsunterkunft in Oer-Erkenschwick: SPD will Westerbach-Schulhof nicht als Standort

Kamerawagen bietet tiefe Einblicke

Abwassermief steigt in die Nasen

Eine verborgene Welt unter dem Asphalt

Arsenal von Reinigungsdüsen – auch „Bombe“ genannt

Viele Aufgaben für den Kanalbetrieb