Zeugen gesucht

Mann belästigt Recklinghäuserin (18) auf dem Berliner Platz in Oer-Erkenschwick

Eine 18-jährige Frau aus Recklinghausen ist auf dem Berliner Platz in Oer-Erkenschwick von einem bislang unbekannten älteren Mann sexuell belästigt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.
Ein Blaulicht eines Streifenwagens
Die Polizei sucht nach Zeugen der Belästigungstat auf dem Berliner Platz in Oer-Erkenschwick. © Archiv (Thomas Nowaczyk)

Ein unbekannter Mann hat eine 18-Jährige Recklinghäuserin auf dem Berliner Platz in Oer-Erkenschwick sexuell belästigt. Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben am Donnerstag (22.9.) gegen 11.15 Uhr. Laut Polizei fasste der deutlich ältere Mann der jungen Frau an die Schultern und forderte sie auf, mit in seine Wohnung zu kommen. Außerdem öffnete er seine Hose und griff sich in seine Unterhose. Die Recklinghäuserin stieg eilig in einen Bus und konnte so erst einmal der Situation entkommen. Später erstattete sie Anzeige.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 70 Jahre alt, ca. 1,85 groß, korpulent, graue kurze Haare. Er trug eine blaue Jacke, blaue Hose, Brille. Der Tatverdächtige sprach akzentfreies Deutsch und war nach Angaben der 18-Jährigen auffällig ungepflegt. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Zeugen melden sich bei der Polizei unter Telefon 0800 / 2361 111).

Mehrere Fälle von Exhibitionismus in Oer-Erkenschwick

Bereits Anfang September ist in Oer-Erkenschwick eine Jugendliche unsittlich berührt worden. Die 17-Jährige war laut Polizei an der Schillerstraße auf Höhe der Straße Am Schillerpark unterwegs. Ein unbekannter älterer Mann berührte sie unsittlich. Der Mann entschuldigte sich kurz darauf, lief schließlich davon. Die Personenbeschreibung ähnelt der des aktuellen Vorfalls.

Darüber hinaus waren schon im August innerhalb kürzester Zeit mehrere Fälle von Exhibitionismus bei der Polizei gemeldet worden. Männer hatten sich im Beisein fremder Frauen auf offener Straße selbst befriedigt. Die Polizei konnte damals einen 20-jährigen Tatverdächtigen stellen.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.