Zwei Männer und eine Frau stehen vor einer Planskizze des Stimbergstadions
Spvgg-Geschäftsführer Andreas Giehl (l.) freut sich über den Notfall-Defibrillator für das Stimbergstadion in Oer-Erkenschwick, den er jetzt von Volksbank-Chefin Barbara Bohner und Rot-Kreuz-Leiter Ralf Farwick überreicht bekam. © privat
Für Notfälle gerüstet

Stimbergstadion in Oer-Erkenschwick: Spielvereinigung erhöht die Sicherheit

Die Spielvereinigung Erkenschwick hat die Sicherheit im und rund um das Stimbergstadion erhöht. Möglich machte dies das Engagement der Volksbank Oer-Erkenschwick.

Im Stimbergstadion an der Engelbertstraße in Oer-Erkenschwick steht ab sofort ein Defibrillator zur Verfügung. Die Volksbank Oer-Erkenschwick hat das Gerät an den 1916 gegründeten Sportverein gespendet.

Volksbank Oer-Erkenschwick hat ohne zu zögern geholfen

Über den Autor
Redakteur Ostvest
Motorradfahrer, Hundebesitzer (Labrador), Menschenfreund: Seit 1979 als Lokalreporter im Einsatz und stets an interessanten Geschichten interessiert.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.