Eine Familie mit Vater, Mutter und zwei kleinen Kindern sitzt in der Natur auf einer Bank und beobachten Vögel.
Die Stunde der Gartenvögel ist auch eine schöne Aktion für die ganze Familie. © NABU/S. Hennigs
Stunde der Gartenvögel

Vogelsterben geht weiter: Naturschutzbund Ostvest ruft zur Zählung auf

Sie schlägt wieder, die Stunde der Gartenvögel. Der Naturschutzbund (Nabu) Ostvest ruft in Oer-Erkenschwick, Datteln und Waltrop wieder auf, die Piepmätze im Garten zu zählen. Und es ist so wichtig wie nie...

Vögel in der Nähe beobachten, an einer bundesweiten Aktion teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen – all das vereint die „Stunde der Gartenvögel“. Jedes Jahr am zweiten Maiwochenende sind alle Naturliebhaber aufgerufen, Vögel zu notieren und zu melden. Die 18. Auflage der Aktion des Naturschutzbundes Ostvest findet vom 13. bis 15. Mai statt. Bis zum 23. Mai dürfen Meldungen noch nachgereicht werden.

Zahl der Vögel geht im Ostvest drastisch zurück

Praktischer Naturschutz in Oer-Erkenschwick, Datteln und Waltrop

Ruhiges Plätzchen in der Natur suchen

So wird gemeldet

Über die Autorin
Redakteurin
Ein Kind des Ruhrgebiets, stets interessiert an der Geschichte und den Geschichten ihrer Heimatregion. Das Schönste im Alltag im Lokalen? Die vielen Begegnungen mit interessanten Menschen - mal überraschend, mal berührend. Wenn nicht im Dienst, dann gerne in ein Buch vertieft oder in Natur und Museen unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.