Die Bildmontage zeigt die Kirchtürme der vier katholischen Gemeinden in Oer-Erkenschwick.
Die katholischen Gemeinden in Oer-Erkenschwick - St. Marien, St. Peter und Paul, Christus König und St. Josef - haben mit vielen Austritten zu kämpfen. Die Zahl der Katholiken ist 2021 im ganzen Kreis deutlich gesunken. © Archiv
Katholische Kirche schrumpft

Zahl der Kirchenaustritte in Oer-Erkenschwick auf das Doppelte gestiegen

Die katholischen Gemeinden haben 2021 in Oer-Erkenschwick erneut eine große Austrittswelle erlebt. Im gesamten Kreis Recklinghausen war die Zahl der Austritte sogar so hoch wie nie zuvor.

Die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche hat im Kreis Recklinghausen im Jahr 2021 ein Rekord-Hoch erreicht. Auch in der Oer-Erkenschwicker Pfarrei St. Josef macht sich diese Entwicklung bemerkbar. 113 Oer-Erkenschwicker Katholiken traten zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember aus der Kirche aus. Das waren 59 mehr als noch im Jahr 2020. Damals waren 54 Katholiken aus der Kirche ausgetreten.

Weniger Katholiken in Oer-Erkenschwick

Über die Autorin
1997 in Dortmund geboren. Dort seit 2017 für die Ruhr Nachrichten im Einsatz. Habe die Stadt dabei neu kennen und lieben gelernt. Mag die großen und kleinen Geschichten um mich herum, Bücher, schreiben und fotografieren.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.