Recklinghausen

Abriss: Die letzte Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Recklinghausen

Hildegard Pokolm ist die letzte Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Recklinghausen-Süd. Seit 68 Jahren wohnt die 89-Jährige in ihrer 2-Zimmer-Wohnung auf 52 Quadratmeter. Doch jetzt soll das Mehrfamilienhaus abgerissen werden und die Rentnerin steht ohne neue Wohnung da. Die Recklinghäuser Zeitung hat sie besucht und mit ihr gesprochen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.