Sie fordern den Erhalt der Bäume auf dem Hang vor ihren Balkonen: (v.l.) Rudolf Schumacher, Sigrid Diestelkamp sowie Werner und Marianne Breier. © Alexander Spieß
Pläne fürs Saalbaugrundstück

Cäcilienhöhe in Recklinghausen: Anwohner fürchten um Bäume

Die Cäcilienhöhe gehört zu den vornehmeren Straßen in Recklinghausen. Hier gibt es gediegene Architektur und viel Grün zu sehen. Anwohner fürchten nun um die Existenz zahlreicher Bäume.

Wenn Sigrid Diestelkamp auf ihren Balkon tritt, fällt der Blick zumindest im Sommer auf eine Wand aus sattem Grün. Bergahorne, Eschen, Eichen, Buchen und Holunderbüsche säumen den Hang, der hinter dem Mehrfamilienhaus zur Dorstener Straße abfällt. Noch zumindest. Denn die Apothekerin und ihre Nachbarn fürchten, dass der Hang gerodet werden könnte, wenn unten das Gelände des ehemaligen Saalbaus bebaut wird.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Ist davon überzeugt, dass das Leben selbst die besten und bewegendsten Geschichten liefert. Man müsse nur aufmerksam zuhören, beobachten und die richtigen Fragen stellen. Glaubt immer noch, dass es eine gute Idee ist, jenseits der 40 Handball zu spielen. Ist in der Region gerne mit dem Rad unterwegs. Dortmunder Junge, verheiratet, Vater von zwei Söhnen.
Zur Autorenseite
Alexander Spieß

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.