Willkommen im Westquartier: Vom Altstadtmarkt führt die Große Geldstraße bis zur Gymnasialkirche. © André Przybyl
Straßenserie

Eine bunte Einkaufsmeile über 130 Meter

Ein Restaurant, ein Café und zahlreiche Geschäfte – an der Großen Geldstraße gibt Recklinghausen sein Erspartes aus. Über rund 130 Meter zieht sich die Einkaufsmeile durch die Innenstadt.

„Die Große Geldstraße gehört zu meinen Lieblingsstraßen in Recklinghausen“, sagt Lara Linker und lächelt. Einmal in der Woche kommt sie für einen Einkaufsbummel aus ihrer Heimat Haltern am See in die Festspielstadt. „Die kleinen, schnuckeligen Boutiquen – hier finde ich eigentlich immer etwas.“

Zur Sache

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.