Friedensfest in Recklinghausen: Menschen setzen ein Zeichen für Versöhnung in der Welt

Initiatoren und Unterstützer des Friedensfestes stehen vor der Kirche St. Peter in Recklinghausen und halten ein langes Plakat, auf dem der Schriftzug Friedensfest steht.
Initiatoren und Unterstützer freuen sich auf das Friedensfest: Andreas Kreyenschulte, Thomas Prang, Sofie Bislich, Jutta Beeking, Maike Möller, Christoph Tesche, Ute Fischdick und Wolfgang Rill (v.l.). © Ulrich Nickel
Lesezeit