Termin im Rathaus

Familie mit sieben Kinder: Bundespräsident ist Pate von Vitalina Erdmann (1)

Die kleine Vitalina Erdmann (1) aus Recklinghausen hat einen berühmten Paten: Weil sie das siebte Kind ihrer Eltern ist, nimmt Franz-Walter Steinmeier sie unter seine „Fittiche“.
Die neunköpfige Familie Erdmann aus Recklinghausen besuchte Bürgermeister Christoph Tesche in dessen Büro.
Gummi-Ente und Schaukelpferd: Zusammen mit ihren Eltern Artur und Violetta Erdmann besuchte die kleine Vitalina (1) Bürgermeister Christoph Tesche und erhielt aus dessen Händen die Urkunde zur Ehrenpatenschaft. Mit dabei waren Vitalinas sechs Geschwister (v.l.) Selina (16), Tim (4), Evelyn (17), Max (11), Alex (9) und Ben (7) © Stadt RE

Vitalina Erdmann wird im Oktober gerade einmal zwei Jahre alt. Noch versteht sie nicht, warum ihr Christoph Tesche unlängst in seinem Büro eine Urkunde überreichte. „Du hast jetzt einen ganz berühmten Paten“, erklärte der Recklinghäuser Bürgermeister dem kleinen Mädchen, „nämlich den ersten Mann im Staat“. Vitalina Erdmann ist das mittlerweile siebte Kind von Violetta und Artur Erdmann. Und wer in Deutschland sieben Kinder hat, bei dem übernimmt Bundespräsident Franz-Walter Steinmeier auf Wunsch eine sogenannte Ehrenpatenschaft. Seit 1949 wurden mehr als 82.000 dieser Patenschaften von dem jeweiligen Bundespräsidenten übernommen, im vergangenen Jahr waren es 414.

Vater Artur arbeitet bald im Bürgermeisterbüro in Recklinghausen

Den ersten Bürger der Stadt Recklinghausen besuchte Vitalina nun zusammen mit ihren sechs Geschwistern Tim (4), Ben (7), Alex (8), Max (11), Selina (16) und Evelyn (17). Für alle gab es im Büro des Bürgermeisters eine kleine Gummi-Ente und die eine oder andere Süßigkeit, Mama Violetta erhielt zudem einen Blumenstrauß. Artur Erdmann wird Christoph Tesche übrigens demnächst öfter sehen, ab dem 1. September ist der siebenfache Vater nämlich Mitarbeiter des Bürgermeisterbüros.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.