Jetzt auch sonntags

Hier können Sie sich am Wochenende in Recklinghausen impfen lassen

Ab sofort bekommen Sie auch sonntags eine Corona-Schutzimpfung in Recklinghausen. Das DRK-Zentrum an der Kölner Straße hat sein Angebot erweitert. Dort gibt's den Piks zwischen 10 und 15 Uhr.
Ab jetzt können Sie sich nun auch sonntags in Recklinghausen gegen das Coronavirus impfen lassen. Und am Samstag (15.1.) bieten ein Fitnessstudio und eine HNO-Praxis Impfaktionen an. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Impfstellen in Recklinghausen:

  • Im DRK-Zentrum an der Kölner Straße 20 können Sie sich am Samstag (15.1.) in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, am Sonntag (16.1.) zwischen 10 und 14 Uhr Ihre Erst-, Zweit- oder Drittimpfung abholen. Einen Termin für diese Zeitfenster können Sie unter www.impfung-drkre.de buchen. Sie können aber auch ohne Termin dort hinkommen: samstags 17 bis 18 Uhr, sonntags 14 bis 15 Uhr.
  • Ein offenes Impfangebot für alle macht am Samstag auch das City Fitness- und Gesundheitszentrum an der Hubertusstraße 26. Die Aktion in Zusammenarbeit mit Hausarzt Michael Rausch und dem MVZ Recklinghausen findet von 10 bis 13 Uhr statt. Verabreicht werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen.
  • Auch die HNO-Praxis Am Lohtor 12 macht ein offenes Impfangebot – allerdings nur für Drittimpfungen. Am Samstag können sich Interessierte zwischen 10 und 14 Uhr dort ihren „Booster“ abholen.
  • In der Vestlandhalle an der Kurt-Oster-Straße 2 wird am Samstag zwischen 11 und 17.30 Uhr geimpft – mit und ohne Termin. Buchen können Sie unter https://impfung-recklinghausen.de. Auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren können in der Vestlandhalle geimpft werden. Für sie muss aber zwingend ein Termin vereinbart werden.
    Öffnungszeiten allgemein: Montag bis Samstag, jeweils 11 bis 17.30 Uhr

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.